Auch ein Massivbau kann nach baubiologischen Kriterien errichtet werden.

Wichtig ist eine ganzheitliche wohngesunde Planung.

Mit der richtigen Auswahl der Baustoffe und Berücksichtigung von bauphysikalischen Vorgängen muss dies nicht zwangsläufig teurer als eine konventionelle Bauweise sein.

Wir achten auf

  • gesunde und schimmelvermeidende, feuchtetolerante Baustoffe
  • Reduzierung von technischen Feldern
  • Recourceneffizienz
  • gesundes Raumklima (günstige Luftionisation, Vermeidung elektrostatischer Aufladung, ausgeglichene Luftfeuchte)
  • Energieeinsparungkonzepte die die Umwelt und die Benutzer nicht schädigen.

Unsere Architekten und Planer beraten Sie gerne.

Da bei vielen Handwerkern die Kenntnisse bezüglich der Verarbeitung ökologischer natürlicher Baustoffe und Bauweisen nicht mehr ausreichend vorhanden sind, ist auch eine Baubegleitung durch ausgebildete erfahrene Baubiologen sinnvoll.